4 Kommentare

  1. Lydia

    Hallo!

    Ich bin grad erst eingestiegen bei GPA und hoffe das wird wieder. Weil es vll nur Startschwierigkeiten sind oder irgendwelche anderen Problemchen.

    Und es gibt ja leider noch ein weiteres Problem. Die Internetseite von Amazing5 geht nicht mehr ;( Wissen Sie zufällig was da los ist ?

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Lydia.

      > GPA
      Gegenwärtig kann ich Dir nicht empfehlen, weiteres Geld in GPA zu investieren.
      Meine Begründung:
      Die haben durch die gravierenden Änderungen in GPA 2.0 alle bereits aufgebauten Accounts wieder auf (fast) NULL zurück reglementiert, um die zu erwartenden Auszahlungsanträge zu verhindern, weil ihnen das Geld ausging. Die neuen Produkte sollen „frisches“ Geld in den Laden bringen und wenn das nicht gelingt, ist GPA meiner Meinung am Ende.

      > Amazing5
      Laut Facebook und Presse hat die Londoner Polizei in diesen Tagen die 4 Betreiber der Plattform wegen Betrugsverdacht festgenommen und die Plattform geschlossen und aus dem Netz nehmen lassen. Das ist leider ein Teil des Risikos, das uns bewußt sein muß, wenn wir in Plattformen investieren, die überdurchschnittliche Renditen in Aussicht stellen, denn wo viel Geld zu verdienen ist, tummeln sich auch gerne „Schwarze Schafe“, deren Geschäftskonzept von Beginn an nur auf Betrug ausgelegt ist. Leider steht ihnen das nicht auf die Stirn geschrieben und deshalb ist es leider unmöglich, das vorausschauend zu erkennen!

      An dieser Stelle möchte ich nochmal auf meine Strategie zur Risiko-Minimierung hinweisen:
      1. Aufteilung der beabsichtigten Gesamt-Investition auf mehrere Plattformen;
      2. Aufbau der Accounts bis Entnahmen möglich sind;
      3. Auszahlungen beantragen, bis das eingesetzte Kapital wieder entnommen ist;
      4. Ab diesem Zeitpunkt ist das eigene Verlustrisiko = NULL.
      Mit dieser Methode bin und bleibe ich in der Gewinnzone und verdiene gutes Geld!

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  2. Josef Grubmueller

    Hallo Hermann!

    Möchte Dich höflichst fragen, wie es bei GPA 2.0 weiterläuft und werden die GPA 2.0-Adpacks wieder wachsen durch adboni oder nicht? Muss ich doch wenigstens paar adboni-Adpacks kaufen oder nicht, um GPA-Adpacks wieder wachsen zu lassen?

    Freue mich sehr auf Deine Antwort und ich wünsche Dir schönen Tag!

    MfG

    Josef

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Josef,

      was ich von GPA 2.0 halte, habe ich in meinem Blogartikel vom 24.April 2016 veröffentlicht.
      > Hier der Link zum Blogartikel > http://pc-heimarbeit.net/gpa-2-0-eine-katastrophe.
      Für mich ist GPA gestorben, denn ich hatte meinen GPA 1.0-Account soweit aufgebau, daß ich mit den Auszahlungen beginnen wollte und dann kam GPA 2.0 und plötzlich erzielte ich so gut wie keine Einnahmen mehr.
      Mit GPA 2.0 war ich von einem Tag auf den anderen wieder dorthin zurück versetzt, wo ich Monate zuvor mit GPA 1.0 begonnen hatte.
      Und so erging es auch allen meinen Partnerinnen und Partnern mit bereits aufgebauten Accounts.
      Nun stand ich vor der Entscheidung,
      a) nehme ich das hin und investiere neues Geld und kaufe die neuen Revshare-Packs oder
      b) lasse ich es bleiben und lösche GPA aus meinem Gedächtnis.
      Ich habe mich für Variante b) entschieden, weil ich diesen GPA-Ganoven die gleiche Aktion auch nochmal zutraue, sollte das Geld auch in GPA 2.0 wieder knapp werden !!!

      Meine klare Empfehlung:
      Wenn Du nicht willst, daß es dir irgendwann mit GPA 3.0 genauso ergeht, wie meinen Partner/innen und mir, dann investiere keinen einzigen Cent mehr bei diesen „Halsabschneidern“ von GPA!

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.