5 Kommentare

  1. Bianca

    Hallo Hermann, ist denn die gesperrte Auszahlung nun inzwischen schon erledigt oder steht sie jetzt immernoch in Deinem MAP-Account ?

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Bianca,

      meine gesperrte MAP-Auszahlung ist leider immer noch gesperrt
      und ehrlich gesagt, glaube ich auch nicht mehr an einen korrekten und positiven Ausgang.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  2. Gudrun Mahnke

    Lieber Hermann,
    ich sage DANKE für diese ehrlichen Worte, denn genau diese Gedanken gehen mir auch schon seit längerem durch den Kopf. Den Umstellungsprozess werde ich noch abwarten und dann auch MAP auslaufen lassen.
    Herzlichst Gudrun

    Antworten

  3. Also ich kann deine Kritik mal gar nicht verstehen. Das du in 15 Monaten von 20 Cps nur auf 80 CPs gekommen bist kann ich mal fast nicht glauben. Ich kann mir nur vorstellen dass du einfach des öfteren vergessen hast zu Klicken oder permanent nachzukaufen. Oder beides. Habe gerade alles durchgerechnet und siehe da hättest bei optimaler Benutzung der Plattform locker die 100er Grenze geknackt und das noch mit einem sehr schlechten PS/Tag was ich berechnet habe. Des weiteren haben 80 Pakete mal min einen Durchschnittswert von 2500,- Dollar. Bei 100 Paketen wären es schon 3000,- Dollar. (Setzt sich daraus zusammen das mehr als die Hälfte der Pakete noch über 50%Prozent an wert haben und die restlichen weniger als 50%.) Also 1000,- € Einsatz und den in 15 Monaten zu verdreifachen ohne Partner usw. und nur für 10 Minuten am Tag ( 40€/h) in der Anfangsphase (unter 100 CPs) ist eigentlich richtig gut. Bei 100 fangt der Spaß erst richtig an. Wenn du mehr verdienen willst musst du auch mehr machen ist dich klar. Wenn du es nicht in der Tasche hast kannst du ja vielleicht ein guter Sponsor sein. Denk mal klar nach 20 Packs einkaufen (1.000,- Dollar Wert) und möchtest in 15 Monaten auf 1.200 oder jetzt 1.000 sein die einen wert von 30.000,- Dollar haben. Wie soll das gehn???? Ohne sich dahinter zu setzten geht das nicht. Ich bin richtig Froh das Map nicht so viel auszahlt wie all die anderen Systeme und auch nicht bis in die 12 Ebene Provision geben. So bleibt das System lange stabil. Schau mal GPA an, 1,5 Jahre ging es gut und jetzt ist fertig warum ?????? ( keine Externen einnahmen und das beste 8 x so viel ausbezahlt) Denk mal bitte darüber nach. Darum bekomme ich persönlich lieber weniger ausbezahlt und benötige lieber ein halbes Jahr länger aber dafür bin ich sicherer und kann mit einem System Jahre lang wenn nicht noch länger damit Geld verdienen. Aber trotzdem vielen dank dass ich auch meine Meinung preis geben kann. MFG Aaron Dorfmann

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Aaron,

      wenn Du mit MAPs zufrieden bist, dann ist das auch in Ordnung, aber ich war mit MAPs mehr als unzufrieden.
      Anscheinend denke nicht nur ich so, denn wie man hört, laufen MAPs schon seit geraumer Zeit massenhaft die Mitglieder davon und wenn dieser Trend anhält, dann hält das auch MAPs nicht auf Dauer aus, denn Aussteiger lassen nur noch maximal auszahlen und investieren nicht mehr in neue Packs.

      Es ist aber natürlich allein Deine Entscheidung, was Du mit Deinem MAPs-Account machst.
      Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück und gute Einnahmen, denn letztendlich sitzen wir ja alle irgendwie im gleichen Boot.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.