20 Kommentare

  1. Manu

    Hallo

    Ich wollte mal fragen wie ist das Steuerlich geregelt? wen ich jetzt monatlich Geld abhebe? auf meine PFS Karte die ich vor kurzem erhalten habe. Ich lebe in der Schweiz aber es kann auch sein das ich nach Deutschland ziehe aus beruflichen Gründen.

    mfg

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Manu.

      Zu > PFS-Prepaid-Mastercard
      Bevor Sie sich Geld auf die Kreditkarte auszahlen lassen, müssen Sie diese unbedingt vorher freischalten.
      Eine Anleitung finden Sie in meinem Blogartikel unter folgendem Link > http://pc-heimarbeit.net/pfs-prepaid-mastercard-freischalten

      Zum Thema „Steuern“:

      Zu diesem Thema habe ich bereits am 8. Juli 2015 folgende Kommentar-Antwort an Herrn Gruber geschrieben:

      ———————————————————

      Hallo Herr Gruber,

      mit der „steuerlichen Behandlung“ der erwirtschafteten Gewinne sprechen Sie ein Thema an, das auch mir sehr am Herzen liegt.

      Ich habe auch vor, einen Artikel in meinem Blog über dieses Thema zu verfassen.
      Allerdings fehlen mir dazu noch einige Informationen, die ich mir gegenwärtig von den Finanzverwaltungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz einhole.

      Daß die erzielten Gewinne aus den Werbeanteilen versteuert werden müssen, steht ausser Frage, aber was ich noch nicht genau weiß ist:
      a) unter welcher Einkunftsart (Einkunfte aus Gewerbebetrieb oder Einkünfte aus Kapitalvermögen) und
      b) zu welchem Zeitpunkt die erzielten Gewinne versteuert bzw. gemeldet werden müssen (erst nach der Entnahme oder bereits nach der Enstehung).

      Ein weiteres Problem besteht in der Frage, wie und was ich schreiben darf, ohne daß ich gegen das Steuerberatungsgesetz verstoße, weil ich kein
      Steuerberater bin und deshalb auch nicht steuerlich beraten darf.

      Einerseits habe ich natürlich großes Interesse, Sie über die steuerliche Seite zu informieren, ohne aber das Ziel von Abmahnungen zu werden.
      Sie sehen, es ist gar nicht so einfach, zu diesem Thema einen informativen Artikel zu verfassen, aber ich bin d’ran.

      ———————————————————

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  2. Manu

    Hallo Hermann Hrobak

    Danke für die Info nur kommt mir das einwenig unseriös rüber. Was meint Profits25 oder Meoclick, boomdirect? zu diesem thema? die haben ja auch sicher eine steurpflicht und bei so vielen auszahlungen müss die sicher was vorlegen wo das geld hin ging.

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Manu,

      das ist die völlig falsche Frage, denn die Werbeplattformen werden steuerlich ganz anders behandelt als wir Mitglieder.
      Die Steuer-Informationen, die uns die Plattformen mitzuteilen hätten, wären für uns völlig unbrauchbar.

      Begründung:

      Unternehmenszweck der Plattformen:
      a) Werbeplätze an Werbetreibende und den Kunden von Werbeagenturen zu verkaufen und
      b) Kurzfristige Kapitalbeschaffung durch die Ausgabe von Werbeanteilen (Coupons) an registrierte Mitglieder und deren Rückkauf zuzüglich einem Zinsaufschlag (= unser Gewinn).

      Unternehmenszweck der Plattform-Mitglieder (das sind Wir):
      c) Wir kaufen diese Werbeanteile und erhalten innerhalb einer vereinbarten Frist den Kaufpreis zuzüglich einer Leigebühr (Zins-Gewinn) in wöchentlichen Raten zurück.

      Diese Unternehmenszwecke haben nichts miteinander gemeinsam und sind für uns Mitglieder nicht hilfreich und deshalb auch uninteressant.

      Außerdem versteuern die Plattformen ihre erwirtschafteten Gewinne jeweils in dem Land, in dem das Unternehmen gemeldet ist:
      a) Profits25 > auf Malta,
      b) Meoclick > in Portugal,
      c) BoomDirect in Kanada
      und jedes dieser Länder hat ein völlig anderes Steuerrecht als z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz usw.

      Hinzu kommt, daß die Mitglieder der Plattformen aus vielen Herkunftsländern weltweit stammen.
      Selbst wenn die Plattformen nun steuerliche Tipps an Mitglieder geben wollten, dann müssten sie alle verschiedenen Steuersysteme weltweit kennen und das ist wohl schlecht möglich und utopisch.

      Anmerkungen zum Schluß:

      > Wie ich schon erwähnt in einem anderen Kommentar erwähnt habe, bin ich dabei, steuerliche Infos für die Plattform-Mitglieder aus den deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz zu sammeln und diese in einem Blogartikel zu veröffentlichen.

      > Letztendlich ist jedes Mitglied, das mit Werbeanteilen von Werbeplattformen Gewinne erzielt, für die Versteuerung dieser Gewinne selbst verantwortlich.
      Und jedem Mitglied steht es auch frei, sich die nötigen Informationen
      a) entweder kostenlos von der zuständigen Finanzverwaltung und/oder
      b) kostenpflichtig von Steuerberatern einzuholen.

      Ich hoffe, du hast jetzt verstanden, daß du mit deinem Kommentar von heute am Thema vorbei kommentiert hast.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  3. Manu

    Hallo

    Ich möchte einfach nicht in Kanda z.B verhaftet werden wegen Steuerhinterziehung oder so was in der art und ja ich frage mal den Steuerberater von mir was er dazu meint wie das geregelt ist.

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Manu,

      dein Steuerberater ist sicher der geeignetste Ansprechpartner in Sachen Steuern und Abgaben.

      Wenn du von Kanada sprichst, dann meinst du bestimmt die Werbeplattform „BoomDirect“, bei der man sogar überhaupt keine Werbebanner klicken muß!
      Meiner Meinung nach hast du in Kanada steuerlich überhaupt nichts zu befürchten, da du deine Einkünfte in deinem Herkunftsland zu versteuern hast und nicht in Kanada, nur weil du Mitglied einer kanadischen Werbeplattform bist.

      Sollte dein Steuerberater anderer Meinung sein, dann laß es mich bitte wissen.

      Beste Grüße
      Hermann

      Antworten
  4. lothar

    Hallo, Herr Hrobak.
    Können Sie mir die Antwort von Sonja so übersetzen, das ich das auch verstehe?
    Ich habe mich an die Anleitung zur Anmeldung penibel gehalten.
    Frage: Muß ich erst Geld auf das Kartenkonto überweisen? Wenn ja, wie?

    Gruß
    Lothar

    Von Sonja:
    Haben Sie dan auch eine Auszahlung angefragt ??
    Es kann nicht sein das es in 10 Tagen auf Ihre Karte steht ….
    Es nehmt 3 bis 6 Wochen.
    Alle Erklärungen stehen in AGB – FAQ – aber hier mal in einige Sätzen …

    Sie gehen oben nach « ACTIONS »
    Withdraw your earnings —> un dann GENAU alle Anleitungen folgen !!
    Die erste mal müssen Sie eine KYC liefern (Verifikation von Ihre Identität) !
    UPLOAD die gefragte Dokumenten (Reisepass oder Ausweis und eine rezente Offizielle Rechnung … (Strom Tel … ) )

    Un dann warten das es Geld auf Ihre karte geschickt wird.

    Mit freundlichen Grüssen,

    Sonja
    Für Übersetzungen Support-DE

    Le 5 août 2015 à 11:03, Privat a écrit :

    Hallo.

    Ich wollte mit meiner Mastercard von meinem Guthaben von € 239,00, mal € 50,00 abheben.
    Am Automat kommt die Anzeige: „nicht autorisiert“

    Ich habe die Karte vor 10 Tagen freigeschaltet und abgegraetet mit den entsprechenden Dokumenten.
    Bisher jedoch keine Bestätigung erhalte.

    Liegt es vielleicht daran?

    Trotzdem müsste ja eine Auszahlung auf Grund der Freischaltung möglich sein.

    Können Sie mir weiterhelfen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Lothar Gutschank

    Logu25

    Stockwiesenstraße 11
    34292 Ahnatal

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Herr Gutschank,

      auf meiner Deutschen Profits25-Infoseite > http://hermy.profit25.info/ finden Sie den Button > „Auszahlung„.
      Nach einem Mausklick auf diesen Button erscheint die Viedeo-Anleitung des Vorganges, wie man bei Profits25 eine Auszahlung beantragt.

      Sonja beschreibt die ersten Schritte dieser Anleitung.

      Wenn Sie diese Schritte erfolgreich abgearbeitet haben, dann erscheint eine entsprechende Bestätigung am Bildschirm mit der Angabe, daß es mindestens 21 Tage dauern wird, bis das Geld auf Ihrer Kreditkarte gutgeschrieben wird.

      Wichtig:
      Beim ersten Antrag auf Auszahlung werden Sie auch von Profits25 aufgefordert, die Verifizierungs-Dokumente (Ausweis + Adressen-Nachweis) hochzuladen.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
      • lothar

        Jetzt ist alles klar!!!

        Gruß
        Lothar

        Antworten
        • Hermann Hrobak

          Hallo Lothar,

          es freut mich, daß ich helfen konnte.

          Gruß
          Hermann

          Antworten
  5. David Baumholzer

    Hallo Herr Hrobak,
    Sie schreiben oben über die deutsche Support Gruppe von Profits 25 auf Facebook, nur wenn man den Link eingibt kommt die Meldung dass es diese Gruppe nicht gibt. Ist diese Gruppe unsichtbar?

    Freundliche Grüße
    David Baumholzer

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo David,

      bei mir funktioniert der Link problemlos.
      Voraussetzungen sind allerdings:
      a) daß Sie einen Facebook-Account haben und
      b) daß Sie sich als Mitglied der Gruppe anmelden und
      c) daß Sie von einem Gruppen-Administrator hinzugefügt werden.

      Ich habe versucht, Sie zur Gruppe anzumelden, allerdings wurden Sie nicht als Facebook-Mitglied erkannt.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  6. David Baumholzer

    Hallo Hermann,
    Ich bin bei Facebook Mitglied unter meinem Namen, aber vielleicht können Sie neue Leute hinzufügen mit denen Sie befreundet sind.

    Beste Grüße
    David

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo David,

      ich habe Ihnen meine Freundschaftsanfrage gesendet.
      Wenn Sie diese bestätigt haben, dann versuche ich nochmal, Sie zur Profits25-FB-Gruppe hinzuzufügen.

      Beste Grüße
      hermann Hrobak

      Antworten
  7. David Baumholzer

    Hallo Hermann,
    ich habe die Anfrage bestätigt, vielleicht klappt es jetzt.

    Beste Grüße
    David

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo David,

      ich habe Sie jetzt zur deutschen FB-Gruppe von Profits25 hinzugefügt > https://www.facebook.com/groups/Profits25.DE.Support/.
      Das muß aber noch von einem Gruppen-Administrator genehmigt werden.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
      • David Baumholzer

        Hallo Hermann,
        Vielen Dank fürs hinzufügen, jetzt warte ich nur noch auf die Bestätigung.

        Beste Grüße
        David Baumholzer

        Antworten

  8. Sehr gute Erklärung. Vielen Dank dafür.

    Antworten
  9. Florian Kara

    Hallo an Hermann.

    Ich hab Profit25 bestellt Pfs Karte kosten es 15€.

    Seit September Pfs Karte bestellt.
    Bis jetzt noch nicht da!
    Was tun? Hab ich falsch gemacht oder?

    Danke auf Schnell Rückantwort.

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Florian,

      Du hast nichts falsch gemacht.
      Das ist leider ein Problem, das inzwischen viele Profits25-Mitglieder haben und wir können leider nichts dagegen unternehmen.
      Da hilft nur > Warten!

      Es tut mir leid, daß ich Dir keine positivere Antwort geben konnte.
      Früher war ich ein überzeugter Profits25-Vetreter, aber aufgrund meiner eigenen negativen Erfahrungen bin ich mir nicht mehr sicher, ob das richtig war!

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.