26 Kommentare

  1. Cordula

    Danke für die ehrlichen Worte, die mich auch bei der Stange halten werden. Ich gucke auch weiterhin Videos, wie du auch „nur“ 5 Stunden. Einfach deshalb, weil ich gespannt bin wie die Sache enden wird.

    Antworten
  2. Gaby J.

    Hallo Hermann.
    Ich werde auch noch den Rest des Jahres dabei bleiben, aber mich auch nur noch an das Minimum von 5 Stunden die Woche halten. Was ich nicht tun werde sind irgendwelche Pakete zu kaufen. Wir werden sehen wie es sich entwickelt. Ganz so schnell werfe ich die Flinte nicht ins Korn. Sollte es doch nichts mit THW werden, habe ich halt neben dem Fernsehen gucken am Abend, wo ich meistens die Videos gucke, keine andere zeit verloren. Mal sehen was noch so kommt.

    Lg
    Gaby

    Antworten
  3. Christine

    Ich halte es für besser, ab sofort keine Videos mehr zu schauen. Falls es sich herausstellt,daß THW doch noch beschließt, seriöser zu arbeiten, kann ich mich ja wieder einklinken. Aber im Moment sieht es für mich nach Bauernfängerei aus und das unterstütze ich so nicht.

    Antworten
    • zeynab

      hallo, habe thw empfohlen bekommen, wollte mich anmelden aber das scheint ja unseriös zu sein. schade, wäre ein gutes Nebeneinkommen, neben meiner Rechtsberatungskanzlei, die gerade im aufbau ist.

      Antworten

  4. Hallo zusammen,
    ich verstehe euren Frust und teile ihn auch. Ich hatte bis gestern über 740 Tokens und jetzt sind es plötzlich nur noch 417 Tokens. Das kann es wohl nicht sein. Auf einer anderen Seite von THW habe ich eine Info für die Sponsoren – also gehobenen IVs – gelesen und da steht die Frechheit, dass THW global die externen Videos (also die von Drittsponsoren gekauften Videoclips) die wir alle momentan anschauen in Zukunft niedriger bewerten und damit bezahlen will wie die Clips die intern – also von IVs gekauften – eingestellten. Das heißt für mich: kauft eine Mitgliedschaft, stellt selbst Eure Werbung ein und wer dann eure Werbung schaut wird auch besser bezahlt. Halllooo???!!
    Das ist ja wohl Erpressung! Ganz sauber sind die aber nicht! Ich werde in nächster Zeit höchstens 5 Std / Woche Videos gucken und genau beobachten wieviel Tokens die so bringen. Eine klare Aussage, wie dann irgendwann in Punkte und damit in Geld umgerechnet wird, gibt es von THW ja leider bis heute nicht. Wie schade!
    Schlimm ist auch die Sache mit den e-learnings zu der wir mit 10 US Dollar monatlich verdonnert werden sollen um uns für bessere Bezahlung zu qualifizieren. Auch das steht auf folgender Seite – lest selbst: http://www.thwleadership.com/
    Lieber Hermann, hattest Du diese Info? Du bist doch unser Sponsor.
    LG,
    Corinna

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Corinna,

      THW „müllt“ uns fast täglich mit immer neuen Infos zu und ich bin der Meinung, auch das ist „THW-Taktik“.
      Ich glaube aber, mit jeder neuen Schandtat, die sich THW zukünftig noch einfallen läßt, werden sich immer mehr Mitglieder von dieser Plattform abwenden.
      Niemand zwingt uns doch, dieses THW-Theater mitzumachen, wer es aber trotzdem tut, darf sich nicht wundern, am Ende tief enttäuscht zu werden!
      Ich jedenfalls mache das nicht mit.

      Lg
      Hermann

      Antworten
    • zeynab

      hi, mir wurde gesagt, dass ich nichts zahlen muss, lediglich die ersten 10 stunden sind unbezahlt. man soll wohl zu 2-3 vidios am tag einen komentar von höchstens 80 zeichen schreiben. ist das alles so? ist wohl sinnlos sich da anzumelden oder?

      Antworten
      • Hermann Hrobak

        Hallo „zeynab“,

        mit „Kostenlos“ und „25$ pro Stunde“ hat man uns anscheinend nur angelockt.
        Während der Testphase musste man insgesamt mindestens 10 Stunden Vidoes geschaut haben, um für evtl. spätere Auszahlungen qualifiziert zu sein. Seit 21.09.2016 muß man mindestens 5 Stunden Videos schauen.
        Die Kommentare zu den geschauten Videos müssen mindestens 80 Zeichen lang sein.
        Ich stelle auch fest, daß man zu allen geschauten Videos Kommentare schreiben muß, damit man dafür die sogen. „Token“ (Gutscheine) erhält, die später in „Punkte“ umgerechnet werden, von denen dann je 100 Punkte mit 1$ vergütet werden sollen.
        Für unkommentierte Videos erhält man vermutlich keine Token und demzufolge auch keine Punkte und das bedeutet > „Kein Geld“!

        Völlig unklar ist aber immer noch,
        a) wie die Anzahl der Token berechnet wird;
        b) warum die Token-Anzahl beim nächsten Aufruf seines Accounts geringer ist, als vorher angezeigt wurde;
        c) wie die Token in Punkte umgerechnet werden und damit wissen wir immer noch nicht, wieviel tatsächlich für das Video schauen gezahlt wird. Ich befürchte deshalb, das wird nur ein kleiner Bruchteil der in der Werbung angekündigten 25$ pro Stunde sein;
        d) usw., usw.
        ————-
        Die neueste Masche ist nun, daß man einen Lehrgang (E-Learning-Paket) für 10$ Monatsbeitrag abonnieren muß, um sich für die späteren Auszahlungen zu qualifizieren (soviel zum Thema „Kostenlos“);

        Berichtigung vom 02.10.2016 zu „Die neueste Masche …“:
        Richtig ist, daß dieses 10$-Abonnement (E-Learning-Paket) jetzt angeboten wird,
        aber nicht richtig ist, daß dieser Lehrgang abonniert werden muß, um sich für spätere Auszahlungen zu qualifizieren.
        Es besteht also keine Pflicht, den Lehrgang zu buchen, um bei THW Geld zu verdienen.
        Zusätzlich erhalten Abonnenten dieses Lehrganges für alle Partner/innen der eigenen Downline, die diesen Lehrgang abonnieren 0,50 $, was bedeutet, daß ab 20 Abonennten in der eigenen Downline dieser Lehrgang bereits bezahlt ist und ab 21 Abonnenten sogar zusätzliches Geld verdient wird.
        ————-
        Ich war anfänglich auch begeistert und konnte mittlerweile eine große Downline aufbauen, aber angesichts der vielen Ungereimtheiten und der immer neuen Versuche von THW, uns dauerhaft Geld aus der Tasche zu ziehen, ist meine anfängliche Begeisterung verflogen.
        Ich warte jetzt noch die weitere Entwicklung in den nächsten Wochen ab und werde gegebenenfalls mit weiteren Blogartikeln darüber berichten!

        Beste Grüße
        Hermann Hrobak

        Antworten
  5. Frank

    Der Leader dieser Platform ist bekannt wegen Internet Betrugs – ist nicht seine erste Seite. Schade, dass heute keiner ein seriöses Geschäft machen will.

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Frank,

      wer ist der Betreiber der THW-Plattform
      und woher hast Du diese Info?

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  6. CKobi

    Hallo Zusammen,

    ich möchte Eure Motivation keineswegs lindern, jedoch würde ich Euch anraten mit dem Video schauen aufzuhören. Es handelt sich höchstwahrscheinlich um einen sehr großen Internetbetrug. Alleine die Tatsache, dass keine Namen der Verantwortlichen genannt werden ist schon sehr dubios.

    Antworten
  7. Michael

    Hallo alle zusammen,

    ich für meinen Teil hatte mir so etwas fast schon gedacht und nehme am kostenlosen „Videotraining“ bis November sicher nicht teil.
    Meiner Ansicht nach verschenkte Zeit, zumal ich eh gerade am Aufbau eines kleinen dauerhaften Einkommens bin und das jede Menge Zeit und Arbeit in Anspruch nimmt. Aber schön langsam kommen die Früchte….
    Darum „schenke“ ich THW sicher keine 5 Stunden / Woche.
    Wenn das mal irgendwann etwas werden soll, was ich nicht mehr glaube, dann kann man ja immer noch Videos schauen. Läuft ja nichts davon.
    Gruß aus Bayern
    Michel

    Antworten
  8. klaus

    halllo,alle zusammen
    wie ist das bei euch bisher gelaufen?habt ihr in den videos,noch werbung mit eingespielt bekommen? oder ist es nur das blanke video mit den verschiedenen zeiten
    ich habe zum beispiel noch nie werbung bekommen–ich habe jetzt 250 token die mit faktor 0,000 angezeigt werden—ist das bei euch auch so?—
    doch wenn ich das hier so alles weiter lese–ist das wohl auch egal?—
    werde mich wohl etwas anderem zuwenden—schade das im netz so viele betüger unterwegs sind—-bin für einen guten tip,ums geldverdienen–immer dankbar–

    bis bald klaus

    Antworten
  9. Stephan

    Hallo Leute,

    was ich hier so alles lese…… Jetzt halten die uns wohl wirklich bis zum 24.11. hin?!? Was solls ich werde weiter schauen, meine 10 Stunden pro Woche. Sind teilweise auch interessante Technikvideos dabei! Angenommen es werden 2,5 Dollar die Stunde vergütet, DANN SOLLTE KEINER MEHR SCHAUEN!!!!!!!!!!! Ich kann mir das absolut nicht vorstellen! Wir werden sehen. Und wenn keiner mehr schaut, dann wirds auch für die Werbepartner nicht interessant. Wenn ich jetzt schon von den Partnerpaketen höre, WIRDS MIR SCHLECHT!!!!! KEINEN Cent!!!!!!!!! Immer müssen wir USER erstmal hunderte Dollar investieren. NEEEEEIIIINNNNNN: Ich bin gespannt wie es weiter geht. Hermann hast Du zufällig brandneue NEWS????? Könnte ja sein!!!

    Schöne Grüße

    Stephan

    Antworten
  10. Susanna

    Hallo, Hermann!

    Es gibt sehr viele Fragen und Kommentare meinerseits zu einem unseriösen – das Wort „betrügerisch“ möchte ich bislang nicht verwenden – Verhalten seitens THWGlobal.
    * Allen voran mal Impressum, Geschäftsführer, Ansprechpartner, etc. die fehlen und an-
    gegeben sein müssten
    * Keine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit THW, Fragen zu stellen, etc. Gerade in der
    Startphase ein Ding der Unmöglichkeit und absolut inakzeptabel!
    * Fast alle Videos, die ich anschaue, werden mit mindestens 10 Sekunden kürzer verrech-
    net als auf der Video-Vorschlagsseite angegeben
    * Viele Videos fehlen dann letztendlich in meiner THW-Liste, die ich angesehen habe und
    irgendwo im Nirwana verschwunden sind (habe mir eine eigene Liste erstellt und beob-
    achte genau die Aufstellung. Daher ist ein Fehler meinerseits auszuschließen!!!). Bei
    zehn Stunden Video-Schauen sind das insgesamt in etwa 30%!!!!!!!
    * Ueberlegt mal, wie viel die bereits bislang an uns verdient haben (1.200.000 Mitglieder
    mal die bisherigen unbezahlten Stunden zuzüglich Vorlauf, den jeder wohl oder übel
    mitmachen musste). Das sind etliche Millionen, nicht wahr?

    Gruß, Susanna

    Antworten
    • Achim

      Ja Susanna, damit haste wohl recht, denn meine Tokens wurden jetzt das zweite mal gekürzt, es fehlen diese Woche satte 500 Tokens, meiner Meinung nach ist das Betrug im ganz großen Still!!! Das schlimme daran, du kriegst keinen zufassen, denn du Anschreiben kannst, geschweige denn, das du das kündigen kannst!
      Gruß Achim

      Antworten
    • Josef

      Hallo Susanna!

      Es wundert mich sehr, dass viele bekannte Firmen sowie Banken wie zum Beispiel Universal, C&A, Hornbach, Bank Austria, Raiffeisenbank usw. bei THWGlobal ihre Werbespots in fast allen Videos integriert sind.

      Wieso investieren die Firmen sowie Banken ihre Werbebudgets bei THWGlobal und wieviele Millionen US-Dollar schon? Bevor man Werbespots einschaltet und zahlt, muss man auch diese Firma THWGlobal prüfen, wer dort der Geschäftsführer und wo genau der Firmensitz ist.

      Ich klicke seit 8 Tagen nicht mehr, weil ich nicht soviel Zeit investieren kann, jede Woche 5 Stunden Videos anschauen und Kommentare ab 80 Zeichen schreiben kann. 5 Stunden wöchentlich dauern in Wirklichkeit etwa 20 Stunden……

      LG Josef

      Antworten
      • Franz

        Hallo Josef,
        „wundern“ ist da unangebracht ! Alle großen Firmen oder Banken verbraten ihre Werbebudgets über Agenturen und wo und wie die dann die Werbung schalten, wird eben von diesen Werbeagenturen entschieden.
        Es würde mich auch nicht wundern, wenn die Werbefritzen selber die THW – Betreiber sind und damit fette extra-Kohle abcashen.

        Antworten
  11. Jagetsberger Michael

    Sie Ihre aktuelle Bandbreitenzuweisung überschritten haben, versuchen Sie es später noch einmal.
    habe den Cache geleert -kommt aber immer diese Meldung und das schon am zweiten Tag- hat irgendwer schon mit dieser Sache Erfahrung gemacht ?

    Danke
    Michael

    Antworten
  12. Stephan

    Hi Leute kann mich momentan bei thwglobal mit meinen Nutzerdaten nicht anmelden: Wer hat ähnliche Probleme? Schon das zweite Mal Logindaten schicken lassen. Klappt nicht. Wenn die Serverprobleme haben, sollten sies einfach zugeben, siehe Michael mit seiner Bandbreitenzulassung. Gestern als ich surfen wollte, stockte die Seite dermaßen, daß ich die Lust verlor.

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Stephan,

      vermutlich hat THW ein Update- oder Wartungs-Arbeiten an der Plattform durchgeführt.
      In diesen Fällen hat man dann keinen Zugang, bis die Plattform wieder freigegeben ist.

      Ich konnte mich aber jetzt problemlos einloggen.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  13. Thomas

    Hallo Stephan,

    bei mir ist es genau so ich kann mich auch nicht einloggen, aber das liegt daran, weil
    bei fast allen das Videocenter-Login deaktiviert wurde, da zur Zeit kein Video schauen
    möglich ist. THW hat das Ganze bis auf weiteres beendet, weil angeblich zu wenige
    Leute Videos schauen und THW dadurch kaum Geld verdient.

    Gruß
    Thomas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.