15 Kommentare

  1. Stephan Kunz

    Hallo Hermann
    Habe mich soeben registriert.
    Was sind die weiteren Schritte?
    Danke & Gruss Stephan

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Stephan,

      es freut mich, dass Du jetzt auch dabei bist.

      Ich bin überzeugt, dass das eine goldrichtige Entscheidung war,
      mit der Du noch viel Freude haben wirst, weil bei diesem
      “GrundEinkommen-Concept – (GEC)”
      endlich einmal alles sauber, transparent und vor allen seriös abläuft.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
      • Kunz Stephan

        Hallo Hermann
        Vielen Dank. Tönt gut das Ganze. Hoffe es bleibt so.
        Was empfiehlst Du mir zu tun?
        Wieviel Geld hast Du eingesetzt?
        Wie gehst Du hier weiter vor wenn ich fragen darf?
        Vielen Dank für Deine Rückmeldung.
        LG Stephan

        Antworten
        • Hermann Hrobak

          Hallo Stephan,

          ich bin mir sicher, dass hier alles seriös ist und das auch so bleibt.

          Zu > Was empfiehlst Du mir zu tun?
          Wenn Du keine Partnerwerbung betreibst, dann ist Deine Arbeit bereits mit Deiner Einzahlung beendet. Dann musst Du nur noch abwarten, bis die ersten Einnahmen Deines Grundeinkommans zu laufen beginnen.
          Das wird voraussichtlich im Laufe des kommenden Jahres 2022 sein.

          Zu > Wieviel Geld hast Du eingesetzt?
          Ich bin zunächst mit 40 € gestartet, um schon mal dabei zu sein.
          Dann habe ich mich sehr intensiv in das “Grundeinkommen-Concept” eingearbeitet, indem ich das System in alle Richtungen gecheckt und durchgerechnet habe und nachdem ich überzeugt war, dass dieses Concept in sich schlüssig ist und funtioniert, habe ich mich mit 430 € in die maximal erlaubte Position P1.10 der Kategorie-1 eingekauft.
          Dadurch habe ich bis zur höchsten Position P1.14 nur noch die restlichen 4 Schritte zu duchlaufen, was die ganze Sache erheblich beschleunigen wird.

          Anmerkung zur
          > Dauer des Durchlaufes-1 (von insgesamt 5) durch alle 3 Kategorien 1-3

          Im Donnerstag-Webinar vom 25.02.2021 (Link siehe unten),
          machte der Referent eine Aussage zur voraussichtlichen Dauer des 1. Durchlaufes (von insgesamt 5) durch alle 3 Kategorien 1-3.

          Er formulierte das sinngemäß so:
          Alle Mitglieder, die im Febr. 2021 eingezahlt haben,
          werden jeweils den ersten Durchlauf in allen 3 Kategorien voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022 durchlaufen haben!

          Meine Bewertung dieser Zeitangabe:
          Das gilt auch für die Mitglieder, die mit dem Mindestbetrag von 20 € eingestiegen sind, wobei der Durchlauf für diese Mindest-Einzahler zeitlich natürlich länger dauern wird, als für Mitglieder, die mit höheren Beträgen gestartet sind.

          Die Webinar-Aufzeichnung findest Du in meinem ersten Blogartikel
          über folgenden Link zum Blogartikel:
          > https://pc-heimarbeit.net/mit-20-e-einsatz-ein-4-telliges-monatliches-grundeinkommen-aufbauen

          Mit welchen Einnahmen können wir Mitglieder nach diesem 1. Durchlauf rechnen?

          Voraussichtliche-Einnahmen – (Stand heute):
          ——————————————————————————————-
          > Am Ende des 1. Ducrchlaufs ist jedes Mitglied Eigentümer von
          31 Pflanzplätzen für Medizinisches Cannabis – (1 + 10 + 20 = 31).
          > Ertrag je Pflanzplatz und Ernte = ca. 70 € pro Pflanze und pro Ernte,
          > 4-6 Ernten jährlich,
          > Ertrag je Pflanzplatz = ca. 70 € pro Pflanzplatz und pro Ernte,
          ——————————————————————————————-
          Gesamt-Ertrag = 70 € x 5 Ernten x 31 Pflanzplätze = 10.850 € pro Jahr;
          Monats-Ertrag = 904,17 € = ca. 900 € pro Monat;

          Beachte:
          Diese Erträge sind abhängig vom jeweiligen Marktpreis zum Zeitpunkt des Cannabis-Verkaufs
          und unterliegen demzufolge den marktüblichen Schwankungen!

          In meinem zweiten Blogartikel findest Du nach der
          Kapitel-Überschrift > “Verwendung des angesammelten Guthabens”
          die ausführliche Beschreibung der einzelnen Maßnahmen,
          die nach jedem der 5 Durchläufe erledigt werden.

          Hier der Link zum Blogartikel:
          > https://pc-heimarbeit.net/wie-funktioniert-das-grundeinkommen-concept

          Beste Grüße
          Hermann

          Antworten
  2. Andreas Reiner

    Hat es dann eigentlich Sinn zum Beispiel monatlich 20 Euro einzuzahlen?
    Oder einmal mehr und dann einfach abwarten?

    Und wie wird das dann alles abgerechnet?

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Andreas.

      Zu > Sind mehrmalige wiederholte 20€-Einzahlungen sinnvoll:
      nachdem Deine Frage nach mehrmaliger Einzahlung schon öfter gestellt wurde,
      habe ich mich bereits an den Support gewandt und reiche Dir die Antwort nach,
      sobald das abschließend geklärt ist.

      Zu > Höheren Betrag einzahlen?
      Das macht auf jeden Fall Sinn, weil Du dann sofort in einer höheren Position startest
      und damit Deine Durchlaufzeit bis zum Erreichen der höchsten Stufe P1.14 der Kategorie-1
      erheblich beschleunigen kannst.

      Lese dazu auch meinen dritten Blogartikel, dort habe ich dieses Thema ausführlicher behandelt.
      Hier der Link zum Blogartikel:
      https://pc-heimarbeit.net/ge-c-der-optimale-einstieg

      Zu > Wie wird das dann alles abgerechnet?
      Das habe ich in meinem zweiten Blogartikel ausführlich behandelt.
      Hier der Link zum Blogartikel:
      https://pc-heimarbeit.net/wie-funktioniert-das-grundeinkommen-concept

      Anmerkung:
      Zu Deinen Fragen passt auch meine Kommentar-Antwort an Stephan Kunz vom 02.03.2021. Diese findest Du direkt unter Deiner Kommentar-Anfrage.

      Damit Du zukünftig keinen meiner Blogartikel zu GE-C verpasst:
      Hier der Link, der Dir immer alle vorhandenen GE-C-Blogartikel anzeigt:
      https://pc-heimarbeit.net/category/00_das-grundeinkommen-concept

      Beste Grüße
      Hermann

      Antworten
  3. Peter Inkoom

    Hi Hermann, I have read most of the questions posed to by so.me prospective members. What I then deducted from all those comments is that, there must be a preliminary deposit of €20 or more. Is that correct? If I may ask..if so then how should be deposited or in other words, in form?
    Regards
    Peter Inkoom

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hi Peter,
      Participation in this “basic income concept” is possible from 20 euros!
      I have created a “step-by-step guide” for your next steps.

      You cannot send a file attachment here in the comment function.
      That’s why I’m sending you these instructions by email.

      Annotation:
      I created this English text with the Google Translater.

      I am always available to answer your questions.

      Best regards
      Hermann Hrobak
      ——————
      Hallo Peter,
      die Teilnahme an diesem “Grundeinkommen-Concept” ist ab 20 Euro möglich!
      Ich habe für Deine nächsten Schritte eine “Schritt-für-Schritt-Anleitung” erstellt.

      Hier in der Kommentar-Funktion kann man keinen Datei-Anhang versenden.
      Deshalb sende ich Dir diese Anleitung per Email.

      Anmerkung:
      Diesen englichen Text habe ich mit dem Google Translater erstellt.

      Für Deine Fragen stehe ich Dir jederzeit gerne zur Verfügung.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  4. Jaekel

    Hallo Hermann,
    bin auch mal bei GE-C mit eingestiegen.
    Nicht ganz unerfahren in MLM-Systemen und auch schon öfters gescheitert,
    weil Systeme, Produkte, Konstrukte und/oder Macher leider unseriös/unrentabel
    waren.

    Teile nicht so ganz Deinen Enthusiasmus bzgl. GE-C und Zeitspannen.
    Fürchte nämlich, dass es für späte und kleinteiligere Spender schon seeeeehr lange dauern wird, wenn überhaupt, ein nennenswerter Gewinn realisiert werden kann.
    Ursprünglich hatte das System doch jemand ausgetüftelt mit einem gewissen Ruf
    in der Szene. Du wirst das als Profi auch getan haben.
    Wir können uns da auch noch gerne austauschen.

    Bin z.Zt. vorsichtig, auch weil ich derzeit leider mit sehr spitzem Stift rechnen muss.
    Doch auch gerne optimistisch, wenn es sich positiv entwickelt.

    Jetzt habe ich eine Frage, wie Du es fertig brachtest, nachzuschiessen.
    Es soll ja lt. AGB nicht möglich sein, aufzustocken.
    Das hatte ich auch so überlegt, zu tun. Geht das dann doch? Mit 2.ACC?

    Zitat von Dir:
    Ich bin zunächst mit 40 € gestartet, um schon mal dabei zu sein.
    Dann habe ich mich sehr intensiv in das “Grundeinkommen-Concept” eingearbeitet, indem ich das System in alle Richtungen gecheckt und durchgerechnet habe und nachdem ich überzeugt war, dass dieses Concept in sich schlüssig ist und funtioniert, habe ich mich mit 430 € in die maximal erlaubte Position P1.10 der Kategorie-1 eingekauft.
    /Zitat

    Danke für die Aufmerksamkeit.
    LG
    Juergen E. Jaekel

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Juergen,

      die GE-C-Regel besagt, dass man in jeder Kategorie nur 1 aktiven Account haben darf.
      Man kann sich aber jederzeit einen Account kaufen, mit dem man in eine höhere Position eingestuft wird.

      Die Nachteile bei dieser Aktion sind aber:
      1. dass man auch für den zweiten Kauf den vollen Preis der neuen Position bezahlen muss (also NICHT “aufstocken” kann!) und
      2. der erste (alte) Account gelöscht wird – (weil nur 1 aktiver Account erlaubt ist) –
      den Kauf-Preis nicht ersetzt bekommt.

      So ein zweiter Kauf ist demzufolge nur zu empfehlen,
      wenn sich der erste Account in einer preiswerten, sehr nierdrigen Position befand – (z.B. in den Positionen 1-4).

      Befindet man sich aber mit seinem Account bereits in der maximal erlaubten Einstiegsposition
      – (siehe auch die “Spendenzuteilungstabelle“, die Du Dir von der GE-C-Webseite aus dem Verzeichnis “Wissen + Werbung” downloaden kannst),
      dann ist weiterer Kauf in der betreffenden Kategorie nicht mehr möglich!

      Beste Grüße
      Hermann

      Antworten
  5. Kathrin

    Hallo, ich habe mal eine Frage zu dem GE-C. Ist das auch wieder eine solche Abzocke und reicht eine einmalige Zahlung dort und welche Pflichten hat man dort dann zu erfüllen? Bin noch nicht ganz dahinter gestiegen. Vielen Dank

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Kathrin,

      NEIN, GE-C ist keine der sonst üblichen Abzocker-Plattformen,
      auf denen man üblicherweise beim Thema “Geld verdienen im Internet” zu 99% landet.

      Ich bin seit über 20 Jahren im Internet unterwegs,
      aber so ein geniales und vor allem seriöses System gab es bisher noch nicht.

      Mit dem Grundeinkommen-Concept von GE-C haben ALLE Interessent:innen
      die Möglichkeit, Mitglied zu werden und sich mit einer kleinen Einmalzahlung (bereits ab 20 €)
      ein dauerhaftes Grundeinkommen zusätzlich zum vorhandenen Einkommen aufzubauen.

      Das gab es bisher noch nicht,
      denn ca. 99% aller “Geld-verdienen-Plattformen” werden von Abzockern und Betrügern betrieben,
      die nur unser “Bestes” wollen und das ist unser Geld und dann irgendwann mit unserem Geld verschwinden!

      Das ist bei GE-C grundlegend anders!

      Hier eine kurze Erklärung,
      wie bei GE-C der Aufbau eines dauerhaften Grundeinkommens abläuft:

      Jedes bei GE-C registrierte Mitglied kauft sich eines der möglichen Einstiegs-Pakete (ab 20€)
      und bekommt nach der Freischaltung eine Position für seinen Account in der GE-C-Tabelle zugewiesen,
      ab der dann die 5 Pflicht-Durchäufe durch jeweils 3 Kategorien gestartet werden.

      Ziel ist es, in jeder Kategorie die jeweils höchste Stufe zu erreichen.
      Auf dem Weg dort hin erhält jedes Mitglied bei jedem Schritt nach oben
      nach einer festen Vorschrift einen Teil der eingezahlten Mitglieder-Gelder gutgeschrieben,
      entsprechend dem Wert seiner jeweils aktuellen Position.

      Erreicht ein Mitglied die höchste Position der Kategorie, in der es sich gerade befindet,
      dann wird das bis dahin angesammelte Guthaben in ein erfolgreiches Unternehmen des freien Marktes
      im Namen des Mitglieds investiert und die daraus resultierenden Erlöse sind dann ein Teil des Grundeinkommens,
      das auf ein angegebenes Bankkonto des Mitglieds überwiesen wird (GE-C hat damit nichts mehr zu tun!).

      Beim Erreichen der nächsten höchsten Position einer Kategorie erfolgt dann die nächste Investition des bis dahin aufgelaufenen Guthabens
      in eines der möglichen Unternehmen, wodurch sich dann das schon vorhandene Grundeinkommen um den Betrag der neuen Erlöse erhöht.

      Insgesamt gibt es für jedes Mitglied 14 solche Fälle,
      in denen sich das schon erreichte Grundeinkommen betragsmäßig erhöht – (3 Kategorien x 5 Durchläufe = 15 Investitionsfälle).

      In welches Unternehmen das jeweils aufgelaufene Guthaben investiert werden soll,
      kann jedes Mitglied aus den jeweils zur Verfügung stehenden Wahlmöglichkeiten selbst bestimmen!

      Wenn die 5 Durchläufe durch die jeweils drei Kategorien absolviert und abgeschlossen sind,
      dann scheidet das Mitglied aus, kann sich aber dann sofort wieder neu für die nächsten 5 Durchläufe registrieren
      und das Ganze wieder von Neuem starten!

      Genauere und ausführlichere Informationen und Erläuterungen sind
      a) auf der GE-C-Webseite und
      b) in den verschiedenen GE-C-Webinaren und
      c) in meinen Blogartikeln
      zu erfahren!

      Wer hier nicht mitmacht, ist selbst schuld!

      Wer aber bei diesem genialen und für ALLE erschwinglichen System dabei sein will,
      kann sich über folgenden Link bei GE-C registrieren > https://bit.ly/3c94kYY
      und wird dann in meinem Team auch optimal betreut.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
    • Hermann Hrobak

      Nachtrag zu meiner Antwort an Kathrin
      – Aktuelle Webinar-Aufzeichnung (23 Min.):

      Hallo Kathrin,

      damit Du Dir schneller einen Überblich
      a) über das “Grundeinkommen-Concept con GE-C” verschaffen kannst und
      b) auch gleich die wichtigsten mitgliederfreundlichen Neuerungen erfährst,
      stelle ich Dir nachfolgend die aktuelle Webinaraufzeichnung vom Do., 22.04.2021 zur Verfügung.

      Hier der Link zur aktuellsten Webinaraufzeichnung:
      >>> https://bit.ly/3xfoV7F

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten
  6. Juergen

    Hallo Hermann,
    leider kann man Dich seit So. 2.5.2021 wg.GE-C nicht mehr direkt per Mail kontakten?!
    Erbitte auf diesem Wege Klärung.

    Meldung meines Mailservers nach Return:
    550 5.7.1 Refused by local policy. No SPAM please!

    LG
    Juergen E. Jaekel

    Antworten
    • Hermann Hrobak

      Hallo Juergen,
      ich erhalte täglich sehr viele Mails,
      demzufolge funktioniert mein Mailserver.

      Meine Emailadresse bzgl. GE-C ist folgende:
      hermy.network@gmail.com

      Bitte melde Dich über diese Mailadresse,
      wenn Du Fragen hast, oder es ein Problem gibt.

      Beste Grüße
      Hermann Hrobak

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.